top of page

International

Tschechien

Hier sind wir wieder für eine neue Ausgabe!

Dieses Jahr das FestFrankoscényfindet von Donnerstag, 27. bis Samstag, 29. April 2023 im Theater von Pardubice statt.

Unter der Schirmherrschaft von:

Vojtech Janyska

                                                   

 

 

Nové Frankofonni Scény

Nové Frankofonni Scény oder Neue frankophone Szene vereint seit mehr als 15 Jahren die künstlerischen Aktivitäten der Kompanie Théâtre de l'Imprévu in der Tschechischen Republik. Die Aktivitäten, die im Rahmen dieses Jahrestreffens angeboten werden, sind in drei verschiedene Phasen unterteilt:

Die Frankoscény, Europäisches frankophones Theaterfestival für tschechische und ausländische Hochschultruppen.

Der Vorlesewettbewerb, richtet sich an tschechische Gymnasiasten und Studenten, die Französisch in der Schule üben.

Künstlerische Werkstätten, in verschiedenen Gymnasien in der Tschechischen Republik, wo es möglich ist, Französisch zu lernen.

Nach zwei Jahren der Ungewissheit im Zusammenhang mit der Gesundheitskrise COVID-19 steht dieses Jahr 2022 im Zeichen eines neuen künstlerischen Impulses. Es war an der Zeit, wieder Präsenzveranstaltungen zu organisieren, Laien- und Berufsschauspieler zusammenzubringen, sich neuen Inszenierungen, neuen Texten zu stellen.

Griechenland

Jahr 2020

Zweisprachige Lesung Französisch-Tschechisch

"Zum Geheimnisvollen"

Basierend auf Gedichten von Robert Desnos

Uraufführung: 24. Januar 2020 am French Institute of Larissa in Griechenland

Design: Eric Cénat

Interpretation: Crisoula Christou und Éric Cénat

Kreation, begleitet von einer Reihe von Schulungskursen zum Vorlesen, angeboten von Éric Cénat, für Französischlehrer

Partnerschaft mit den französischen Instituten Griechenlands (Athen, Larissa, Patras und Thessaloniki)

Poesie in der Musik

Auf Originalkompositionen von Sophia Alexandrou (griechische Musikerin) hat Éric Cénat im Studio in Athen verschiedene Gedichte von Aragon, Apollinaire, Prévert...

Die Aufnahmen wurden auf Facebook gepostet

Internationaler Tag der Französischlehrer

Facebook-Event „Unsere Stimmen für die Frankophonie“

Jeder Französischlehrer nahm das Gedicht seiner Wahl auf. Das Théâtre de l'Imprévu  produzierte die visuelle Charta und leitete die Veröffentlichung der verschiedenen Aufnahmen.

Partnerschaft mit dem Französischen Institut für Griechenland

Design: Éric Cénat und Florence Saint Ygnan

Jahr 2019

Verzauberte Morgen im Institut français

Thema: Blau

Thema: Der Frankophonie-Wettbewerb

Künstlerischer Leiter: Eric Cénat

Musik: Sophia Alexandrou

Entwurf: Florence Saint-Ygnan

"Nacht der Ideen"

Thema: Glück

Im Café Paris-Athen des Französischen Instituts in Athen

Auswahl und Lesung von Gedichten von Éric Cénat im Rahmen des Programms „Le Bonheur son haut-sous“

Partnerschaft mit dem Französischen Institut in Athen, Festival Longues d'Ondes in Brest

Künstlerische Leitung: Irène Omélianenko und Yorgos Archimandritis (France Culture)

Jahr 2018

Athen Französischlehrerausbildung

Vorlesekurs

Partnerschaft mitFranzösisches Institut Athen

Redner: Éric Cénat und Florence Saint Ygnan

31 Tage in Poesie

Tage der Frankophonie 2018

Jeden Tag im März Ausstrahlung eines Programms (französische und griechische poetische Texte) über den Äther von Athena Vox und Weiterleitung in sozialen Netzwerken

Thema: Blau / Grün

Projekte, die von Schülern der Athener Gymnasien durchgeführt werden, die von ihren Französischlehrern betreut werden

Künstlerischer Leiter: Eric Cénat

Entwurf: Florence Saint-Ygnan

„Die Prosa der Transsibirier“(Blaise Cendrars)

Eine Aufführung im Französischen Institut in Athen anlässlich des Starts der Plattform "Ifprofs Griechenland".

Eine Aufführung an der Open University of Athens

Regie und Aufführung: Eric Cénat

Trainingseminar

Für FLE-Lehrer und für Studenten der Open University of Athens

Thema: Empathie und interkulturelles Bewusstsein durch kulturelle Praktiken

Sprecher: Joëlle Aden und Éric Cénat

Verzauberte Morgen im Institut français

Kreation mit Schülern von fünf Grundschulen in Athen um Chantefables und Chantefleurs von Robert Desnos

Vertretung am Französischen Institut in Athen

Künstlerische Leitung: Eric Cénat

Entwurf: Florence Saint-Ygnan

Jahr 2021

Pädagogischer Entdeckungsabend in der Frankophonie.

„Aussprechen, ins Spiel bringen“

Durchführung von Workshops zum Vorlesen von Texten aus dem Bereich derFranzösisch der Welt.

Gestaltung & Interpretation: Eric Cenat

In Partnerschaft mit dem Französischen Institut für Griechenland (Athen)

Vokalisierung von Märchen von Pierre Gripari

Im Rahmen des Internationalen Tages der Frankophonie wurde von Éric Cénat ein Off-Kommentar für Französischlehrer in Griechenland erstellt.

Eine Kreation, die von einer Reihe von Schulungen zum Vorlesen begleitet wird, die von Éric Cénat angeboten werden und immer für Französischlehrer bestimmt sind.

Gestaltung & Interpretation: Eric Cenat

In Partnerschaft mit dem Französischen Institut für Griechenland (Athen)

Abschlussabend des Monats der Frankophonie

Dramatisierte Lesung von Texten und Gedichten von Blaise Cendras.

Gestaltung & Interpretation: Eric Cenat

In Partnerschaft mit dem Französischen Institut für Griechenland (Athen)

Das frankophone Auto

Im Rahmen der Mission der sprachlichen und pädagogischen Zusammenarbeit und der Verbreitung der Kultur und der französischen Sprache in Griechenland leiteten der Direktor Éric Cénat und Professor Danaé Ioakimidis eine Reihe von Workshops mit collegien.ne .s, Studenten und Lehrern

Lautsprecher: Eric Cénat und Danae Ioakimidis

In Partnerschaft mit dem französischen Institut  von Thessaloniki.

Année 2022

Année 2023

La Voiture Francophone

L’Institut français d’Athènes et l’Institut français de Thessalonique sont des partenaires privilégiés du Théâtre de l’Imprévu. Depuis plusieurs années déjà, nous sommes sollicités pour notre expertise sur la poésie francophone et la lecture à voix haute. Plusieurs rendez-vous autour de la formation à la lecture à voix haute ont ainsi été mis en place en début d’année avec le metteur en scène, Éric Cénat  et Danaé Ioakimidis

À cet effet, les deux intervenants ont animé 8 ateliers dans divers collèges et écoles primaires, (l’école française de Thessalonique ; le collège de Amyntaio ; le collège de Xanthi ainsi que le collège de Thassos). Ils sont aussi intervenus à l’Université Aristote de Thessalonique auprès d’étudiant.e.s en linguistique. Et ont également mit en place une formation pour des professeur.e.s de français au sein des établissements grecs.

Intervenant.e.s : Éric Cénat et Danaé Ioakimidis

En partenariat avec l'Institut  Français de Thessalonique.

Ukraine

111 Minuten und ein paar Sekunden in Poesie

111 Jahre Französisches Institut für Griechenland

Ausstrahlung einer Reihe von Programmen (französische und griechische poetische Texte) über den Äther von Athena Vox und Weiterleitung in sozialen Netzwerken

Thema: Time 

Projekte, die von Schülern der Athener Gymnasien durchgeführt werden, die von ihren Französischlehrern betreut werden

Künstlerischer Leiter: Eric Cénat

Entwurf: Florence Saint-Ygnan

Jahr 2020

Vorlesewettbewerb(über Facebook)

Thema: Die Poesie von Robert Desnos

In Partnerschaft mit dem Verband Paris-IF von Ivano Frankivsk

Eine Jury bestand aus 5 Mitgliedern des Théâtre de l'Imprévu - 34 Teilnehmer konnten sich über vier Wochen messen und die Gewinner bekamen kostenlosen Französischunterricht als Geschenk

Jahr 2019

Darstellung der Show

Boris und Boby

Iwano-Frankiwsk-Regionalphilharmonie

Partnerschaft mit dem Französischen Institut Kiew 

Im Rahmen der Veranstaltung „Französischer Frühling“.

Regie und Performance: Eric Cénat und François Rascal

 

Darstellung des Lesens

"Prévert oder die Reise der Worte"

Regionale PhilharmonieIwano Frankiwsk

Partnerschaft mit dem Französischen Institut Kiew 

Im Rahmen der Veranstaltung „Französischer Frühling“.

Innerhalb des Vereins Paris IF von Ivano Frankivsk

Regie und Performance: Eric Cénat und François Rascal

Vorlesewettbewerb

Thema: Die Poesie von Jacques Prévert

Interventionen von Éric Cénat und François Rascal in 5 Colleges und Gymnasien und an der Universität von Ivano Frankivsk

Organisation eines Finales am Ende der Aufführung „Prévert oder die Reise der Worte“ in der regionalen Philharmonie Ivano Frankivsk

Les pays visités
Die vom Théâtre de l'Imprévu besuchten Länder
DEUTSCHLAND
BELGIEN
GRIECHENLAND
UNGARN
ISRAEL
LIBANON
MAROKKO
POLEN
PORTUGAL
 CZECHIA
RUANDA
SLOWAKEI
SCHWEIZERISCH
UKRAINE
bottom of page